Buchtypen und Ihre Herstellungs- verfahren

Auf dieser Seite finden Sie die Antworten auf folgende Fragen:

Für welche Büchertypen und Herstellungsverfahren erstellt CPIdirect Kostenvoranschläge?

CPIdirect gehört unmittelbar zur Buchdruckerei CPI und profitiert dadurch von der einzigartigen Kombination von Know-How, Technologien und Kompetenzen im Bereich der Herstellung von Büchern.

Falls nicht alle Ihre Bedarfsfälle durch die vorgesehenen Optionen abgedeckt sind, kontaktieren Sie uns gerne direkt.

In diesem Fall kann Ihr Kostenvoranschlag jedoch nicht online kalkuliert werden. Er wird an unser Team weitergeleitet, das die Herstellung Ihres Buchs zeitnah prüft und die Kosten hierfür kalkuliert.

 

Welche Produktionszeiten haben meine Bücher?

Nach Erhalt aller technischen Elemente beträgt die Zeit für die Herstellung Ihrer Bücher in der Regel 10 Werktage.

Die Druckerei, die Ihre Bestellung abwickelt, wird sich auf jeden Fall mit Ihnen in Verbindung setzen, um das Lieferdatum gemeinsam festzulegen.

Tipps:

Indem Sie nach Möglichkeit PDF-Dateien einreichen, können Sie sich auf Folgendes verlassen und damit wertvolle Zeit sparen:

– Verlassen Sie sich auf den Testbericht für Ihre Dateien.

– Verlassen Sie sich auf unsere Zusage, dass die Daten druckbar sind und

– verlassen Sie sich auf die Kontrollen, die Sie an dem elektronischen Abzug durchführen können.

Die Herstellungszeit beginnt in diesem Fall mit der Online-Bestätigung Ihrer Bestellung; auf diese Weise gewinnen Sie wertvolle Tage.

Wenn Sie spezielle terminliche Anforderungen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung; dann können wir gemeinsam prüfen, wie Ihrem Wunsch am besten entsprochen werden kann.

 

 

Welches ist die Mindest-/Höchstauflage für meine Bücher?

Die Mindestbestellmenge beträgt 50 Bücher.

Auf CPIdirect werden Ihre Kostenvoranschläge in Echtzeit für Mengen von bis zu 2.500 Exemplaren kalkuliert (dies hängt möglicherweise auch von den Merkmalen Ihrer Publikation ab). Kontaktieren Sie uns bitte direkt, wenn Sie eine Kalkulation für eine höhere Auflage wünschen.

 

Wie viele Seiten kann mein Buch umfassen?

Die Rückenstärke muss zwischen mind. 3 mm und max. 60 mm liegen; dies ist durch unsere Fertigungslinien bedingt. Die Mindest- und Höchstseitenzahl (einschließlich Bildtafeln) richtet sich nach dem gewählten Papiertyp und dem auf Ihren Bedarf abgestimmten Fertigungsprozess. Faustregel: mit unserem stärksten Papier beträgt die Mindestseitenzahl 30 Seiten; mit unserem dünnsten vorrätigen Papier beträgt die Höchstseitenzahl 1150 Seiten.

Bei der Anfrage für einen Kostenvoranschlag wird diese Unter- und Obergrenze je nach dem gewählten Papier neu berechnet und es wird Ihnen mitgeteilt, ob Ihr Buch innerhalb dieser Grenzen liegt.

 

 

Transportkosten und Lieferart meiner Bücher?

Die Transportkosten werden in Echtzeit online kalkuliert und sind in Ihren Kostenvoranschlag bereits enthalten.

Die Zeiten für den Transport Ihrer Bücher schwanken je nach Mengen und Bestimmungsorten zwischen 24 Stunden und 4 Werktagen nach dem Verlassen des Werks (ohne Urlaubszeiten und Feiertage).

Diese Zeiten werden Ihnen von dem für die Herstellung Ihrer Titel zuständigen Mitarbeiter auf ihre Anfrage hin bestätigt oder präzisiert.

Hinweis:

Die Standardtransportmodalitäten sehen kein Auspacken der Lieferung und keine Lieferung auf höhere Etagen vor (wenn die Anlieferung auf Paletten erfolgt, werden die Bücher oder Kartons, in denen die Bücher enthalten sind, auf der Palette an die genannte Lieferadresse angeliefert). Wenn Sie zusätzliche Leistungen wünschen, müssen Sie uns diese bekannt geben, damit wir sie, soweit sie machbar sind, in Ihren Kostenvoranschlag mit einkalkulieren können.

 

 

Welche Unterschiede gibt es zwischen den für die Herstellung meiner Bücher angebotenen Papiertypen?

Für ein und dieselbe Papierfamilie gilt: je höher das Gewicht ist, desto stärker ist das Papier.

Werkdruckpapier: Dieses Papier ist leicht gefärbt; sein Farbton ähnelt dem von Elfenbein.

Weißes Offsetpapier: Dieses Papier ist eine Standardpapiersorte. Es wird üblicherweise für PC-Drucker und Kopiergeräte verwendet.

 

 

Welche Druckqualität soll ich für den Text und die Bilder meiner Bücher wählen?

Unsere Maschinen drucken den Bücherblock standardmäßig mit 300 bzw. 600 dpi hiermit lassen sich alle denkbaren Texte mit sehr hoher Qualität drucken.

Falls Sie für Fotos oder zum Einbinden von Farbbildern fotografische Qualität wünschen, ist es erforderlich, sie als „Bildtafel“ zu behandeln.

Kontaktieren Sie Ihren Sachbearbeiter für Ihr jeweiliges Projekt und fragen Sie ihn um Rat. Er kann Ihnen auch Druckmuster zusenden.

 

 

Was ist eine Bildtafel?

Sie können ohne zusätzliche Kosten Schwarzweißbilder oder Graustufenbilder in Ihre Publikation einbinden. Es genügt, die Bilder an der gewünschten Stelle in den Textkörper einzusetzen. Diese Bilder werden auf demselben Papier gedruckt wie die restliche Publikation. In diesem Fall gibt es keine Bildtafeln.

Wenn Ihr Buch dagegen schwarzweiß auf Offsetpapier oder Dickdruckpapier gedruckt wird und Sie farbige Bilder oder Schwarzweißfotos auf einem besser geeigneten Papier mit fotografischer Wiedergabequalität einbinden möchten, besteht die Lösung darin, in Ihr Buch Bildtafeln einzubinden.

Die Bildtafel entspricht den Seiten, die Illustrationen, Bilder oder Fotos enthalten, welche fotografische Qualität haben oder farbig sein müssen. Sie werden auf einem Papier Ihrer Wahl gedruckt, das ein anderes Papier sein kann als das Textpapier, damit Ihre Bilder bestmöglich wiedergegeben werden. Diese Seiten werden anschließend „blockweise“ in die Publikation eingefügt.

 

 

Wie und wann kann ich in meinen Büchern Bildtafeln verwenden?

Wenn Ihre Publikation schwarzweiß auf Offsetpapier oder Dickdruckpapier gedruckt wird und Sie farbige Bilder oder Schwarzweißfotos auf einem besser geeigneten Papier einbinden möchten, besteht die Lösung darin, in Ihr Buch Bildtafeln einzubinden.